Homöopathie

Stiftung Homöopathie-Zertifikat

Die Bezeichnung Homöopathie stammt aus dem griechischen und hieß dort "homoios pathein", was so viel bedeutet wie "ähnliches Leiden".

Daher leitet sich auch das therapeutische Leitprinzip der Homöopathie ab: "Similia similibus curentur" – Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden.


Dieses sogenannte Ähnlichkeitsprinzip definierte der deutsche Arzt Dr. Samuel Hahnemann im Jahre 1796.

Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachtheiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen.

Samuel Hahnemann, Organon der Heilkunst

Bei verschiedenen Selbstversuchen stellte er fest, dass man eine Krankheit mit sehr geringen Dosen eines Mittels behandeln kann, welches bei gesunden Menschen dieselben Krankheitszeichen hervorrufen würde.

Gerne erkläre ich Ihnen die Wirkungsweise genauer in einem persönlichen Gespräch.


Für meine homöopathische Arbeit nutze ich hauptsächlich das Symptomenlexikon auf Basis der Genuinen Homöopathie nach Samuel Hahnemann.